Wir sind alle Menschen

 

Hallo meine Lieben,
tut mir Leid das so wenig kam. Ich bin auf Lehrstellensuche und schreibe täglich Bewerbungen.

Hoffe ihr habst Verständnis für das.

 

Heute geht es um das Thema „Wir sind alle Menschen.“

 

Mich hat das Ende des 2. Teil des König der Löwen inspiriert als Kiara vor Simba stand und sagt: Ein weiser alter König sagte mir wir sind eins Ich habe es nicht verstanden doch jetzt tu ich es.

Simba: Aber die…

Kiara: Die wir oder siehst du einen Unterschied.

 

Wenn ich in den Medien lese wie „gefährlich“ Flüchtlinge sind oder Menschen mit Handicap sonderbar sind oder Menschen mit psychischer Erkrankung als „Verrückter“ oder „Psychopath“ hingestellt werden.

Auch schaue ich mir Geschichten des Leben einmal habe ich gesehen das Kinder eines „Verbrechers“ als gleichgestellt werden.

All das macht mich traurig, denn für  mich sind alle Menschen egal dunkel o hellhäutig, Muslim o Christ, Mann o Frau Hetero o homosexuell.

 

Wir kommen alle mit dem gleichen Grundbau als Fötus im Bauch unserer  Mama und werden mit dem gleichen Rechten geboren.

 

Wir sind alle Teil dieser Welt und unsere Kinder sind ihre Zukunft. Schenke  unseren Kinder eine Welt in Friede und Harmonie.

 

 

 

Blog #18 – Wir sind alle Menschen

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Blog #18 – Wir sind alle Menschen

  1. Liebe Nimi, ich wunsche dir viel Erfolg und eine frohe Zeit. Ich hoffe du findest bald etwas passendes. Vielleicht schreibst du mir bald wieder einmal. Was machen eigentlich deine Tierkinder ? Liebe Grüße Kristine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.